• Bild: Hier sieht man den Wartebereich vor dem Sitzungssaal

    ©Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder)

  • Bild: Hier wird das Gerichtsgebäude des Verwaltungsgerichts Frankfurt (Oder) angezeigt

    ©Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder)

  • Bild: Hier sieht man einen Sitzungssaal

    ©Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder)

  • Bild: Hier sieht man die Bibliothek des Verwaltungsgerichts Frankfurt (Oder)

    ©Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder)


Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) | Organisation

Die Rechtsprechung des Verwaltungsgerichts wird durch die Richter in Spruchkörpern, den Kammern ausgeübt. Das Verwaltungsgericht ist derzeit in zehn Kammern gegliedert. Einer Kammer steht der Präsident, der Vizepräsident oder ein Vorsitzender Richter/Richterin am Verwaltungsgericht vor. Die weitere Besetzung der Kammern besteht jeweils wenigstens aus zwei weiteren Richtern/Richterinnen. Den Kammern sind Serviceeinheiten (Geschäftsstellen), die die Justizakten verwalten und die anfallenden Schreibarbeiten erledigen, zugeordnet. Die sachliche Zuständigkeit aller Kammern ergibt sich aus dem Geschäftsverteilungsplan. Der Präsident des Verwaltungsgerichts steht auch der Gerichtsverwaltung vor. Er wird dabei von der Geschäftsleiterin und den Verwaltungsdezernenten, etwa dem Pressedezernent, unterstützt.

Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) | Organisation

Die Rechtsprechung des Verwaltungsgerichts wird durch die Richter in Spruchkörpern, den Kammern ausgeübt. Das Verwaltungsgericht ist derzeit in zehn Kammern gegliedert. Einer Kammer steht der Präsident, der Vizepräsident oder ein Vorsitzender Richter/Richterin am Verwaltungsgericht vor. Die weitere Besetzung der Kammern besteht jeweils wenigstens aus zwei weiteren Richtern/Richterinnen. Den Kammern sind Serviceeinheiten (Geschäftsstellen), die die Justizakten verwalten und die anfallenden Schreibarbeiten erledigen, zugeordnet. Die sachliche Zuständigkeit aller Kammern ergibt sich aus dem Geschäftsverteilungsplan. Der Präsident des Verwaltungsgerichts steht auch der Gerichtsverwaltung vor. Er wird dabei von der Geschäftsleiterin und den Verwaltungsdezernenten, etwa dem Pressedezernent, unterstützt.